Unser Hofsteig-Pflegeteam erhielt Verstärkung

Seit Anfang Mai ergänzt unsere neue Dipl. Krankenschwester Michaela Ostini unser Pflegeteam und darf sich auch schon über sehr gute Rückmeldungen von Patienten/innen erfreuen!

Frau Michaela Ostini verfügt über eine sehr reiche und vielseitige Praxiserfahrung, welche unseren Patienten/innen sehr zu Gute kommt!

Feierliche Einweihung des neuen Dienstautos in Bildstein

Mit einem feierlichen Festakt wurde vor kurzem das neue Auto für die Krankenpflege in Bildstein seiner Bestimmung übergeben!

Nach dem feierlichen Gottesdienst und nachfolgendem Festakt auf dem sehr einladenden Vorplatz der Basilika – vom Bildsteiner Chor unter der Leitung von Birgit Plankel umrahmt – wurde das neue Dienstauto von Pfarrer Paul Burtscher eingeweiht!

Die zahlreichen Gäste und Festbesucher bekamen bei der Predigt wie auch bei der Segnung zu hören, wie Pfarrer Burtscher auf die große Wertschätzung und Bedeutung für die verschiedenen Hilfsorganisationen einging ohne die unserem Gemeinschaftsleben das Menschliche fehlen würde!

KPV-Obfrau Claudia Gunz freute sich bei ihrer Begrüßung das neue Allradfahrzeug in Empfang nehmen zu dürfen und dankte dem kurzfristig leider verhinderten Sponsor des Autos Herrn Gerhard Blum und ebenso Obmann Helmut Leite – für dessen erfolgreiche Vermittlung des Sponsors – mit einem Dankespräsent!

Im Folgenden ging die Bildsteiner Obfrau auf die Geschichte ihres Krankenpflegevereines mit Anschaffung eines eigenen Fahrzeuges vor 13 Jahren ein, welches von den Funktionären, damals zusammen mit Bildsteiner Spendern, größten Einsatz zur Sicherung der Finanzierung abverlangte! Nach ihr dankte Helmut Leite – im Namen des Hofsteig-Pflegedienst Verbandes dem großzügigen Gönner Gerhard Blum, hob dabei dessen vorbildliche Firmenphilosophie (gemeinsam mit Bruder Herbert) hervor – soziale Projekte zu unterstützen! Dass die beiden Blum-Unternehmenschefs ihre Wohltätigkeiten jedoch ohne viel Aufhebens machen, zeige sich u.a. auch an der so bescheiden großen Werbefläche bei dem von Ihnen zur Gänze gesponserten Auto!

Mit Bezug auf deren Mutter, welche aus Farnach stammte und dem Wunsch, dass die Bildsteiner Schutzpatronin und Gottesmutter Maria die Dienstfahrten des neuen Autos, ebenso wie die Zukunft der Firma Blum weiterhin begleiten und schützen möge, endeten die Ausführungen des Pool-Obmanns!

Abgerundet wurde der Festakt mit einer Agape, welche vom Team des Krankenpflegevereins Bildstein mit Obfrau Claudia Gunz organisiert wurde!

Unser neues Pflegeteam der Pflegedienste Hofsteig seit Mai 2021

Unser neues Pflegeteam der Pflegedienste Hofsteig seit Mai 2021

Die Bemühungen der Obleute der vier im Pflegepool Hofsteig beteiligten Krankenpflegevereine unter Leitung von Daniela Lehner aus Buch haben einen erfreulichen Erfolg gehabt: unsere neue Pflegeleiterin ist Doris Unterkircher aus Dornbirn, sie hat zuletzt über 8 Jahre in einem Pflegeheim in Dornbirn gearbeitet. Als ausgebildete Diplompflegerin für psychiatrische Pflege bringt sie ideale Voraussetzungen für die Tätigkeit in der Hauskrankenpflege mit. Wir wünschen ihr und uns eine lange und gute Zeit der Zusammenarbeit für unsere Mitglieder und Patienten. 

Ab Anfang Juli hat Frau Brunhilde Wohlgenannt aus Langen ihren Dienst bei den Pflegediensten Hofsteig begonnen. Mit der neuen Pflegeleiterin und mit den bekannten und bewährten Diplompflegerinnen Marianne Huber, Daniela Höller und Julia Spettel wird sie sich um das Wohl unserer Patientinnen und Patienten kümmern und die bisherige Pflegequalität in Bildstein, Buch, Kennelbach und Schwarzach sichern.  

So erreichen Sie das Pflegepersonals des Pflegedienstes Hofsteig:

Telefon: 0664 – 8831 1049  E- mail:

Susanne Vonach

Frau Susanne Vonach, ist im Jahre 2009 in den Dienst des Krankenpflegvereins Schwarzach eingetreten. Mit dem Jahreswechsel 2012/13 hat sie sich sehr für die Gründung des Pflegepools Hofsteig und somit der Pflegedienste Hofsteig eingesetzt. Sie hat mit sehr großem Engagement für dieses gemeindeübergreifende Projekt über 8 Jahre lang gearbeitet und damit vielen Pflegebedürftigen und Bildstein, Buch, Kennelbach und Schwarzach gute Hilfe geboten. Wir danken für ihre engagierte Arbeit und ihren Einsatz wünschen viel Erfolg und Gesundheit für die Zukunft.

Neues Auto für die Hauskrankenpflege

Nach 13 Einsatzjahren hat das Auto des Krankenpflegevereins Kennelbach ausgedient – seinen Platz hat nun im Pflegepool Hofsteig ein neuer PKW eingenommen. Es ist derzeit ein kleiner Fiat Panda für die Hauskrankenpflege des Pflegepools Hofsteig unterwegs, er bringt die Pflege- und Krankenschwestern zu den fast 100 Personen, die ihre Dienste in Anspruch nehmen. 

Unser Dank gilt besonders den großzügigen Sponsoren, die uns sehr stark bei der Anschaffung des PKW unterstützt haben:

  • der Sozialabteilung des Landes Vorarlberg,
  • der Sparkasse Dornbirn, 
  • der Firma Meusburger in Wolfurt
  • und der Raiba am Hofsteig. 

Dadurch war es dem Pflegepool Hofsteig möglich, dieses praktische Fahrzeug der Firma Fiat Mäser in Dornbirn anzuschaffen.

Das aktive Pflegeteam und die Obleute der 4 Krankenpflegevereine freuen sich über das neue Einsatzfahrzeug.  

Neu im Pflegeteam

Wir freuen uns, Julia Spettel in unserem Team der Pflegedienste Hofsteig zu haben. Seit dem Sommer dieses Jahres hat sie immer wieder unsere Mitarbeiterinnen aktiv unterstützt und viele Einsätze bei den Patienten in unseren vier Gemeinden erfolgreich geleistet.  Die 32jährige Julia Spettel stammt aus Alberschwende und hat ihr Studium in Wien 2010 erfolgreich abgeschlossen. Danach hat sie über 8 Jahre am AKH in Wien in der Chirurgie gearbeitet, ihr Pflegepraktikum hat sie in der Hauskrankenpflege in Egg absolviert.  Wir wünschen Julia viel Freude und Erfolg bei der Pflegetätigkeit in unserem Pflegepool.

Julia Spettel

Diplompflegerin Ruth Fink in Pension

7 Jahre lang hat Ruth Fink Dutzende Patienten für den Pflegedienst Hofsteig betreut, gepflegt mit sich mit ihnen unterhalten und viele gute Gesundheitstipps weitergegeben. Kein Wunder, dass Ruth zu einer sehr beliebten Krankenschwester geworden ist.  Sie ist nun in die Pension gewechselt

und hat gleich neue Aufgaben als Oma übernommen. Ihr Gatte und ihre ganze Familie freuen sich sicher darüber, dass Ruth jetzt noch mehr Zeit für sie hat und sie unter anderem mit gesunden Produkten aus dem Garten verwöhnt. Als Lektorin in Pfarre in Dornbirn Haselstauden wird sie ebenfalls weiterhin erfolgreich im Einsatz sein. 

Die vier Obleute der am Pflegepool Hofsteig beteiligten Krankenpflegevereine und ihre Kolleginnen des Pflegepools Hofsteig haben mit ihr im September den Übergang in die Pension im Gasthof Ochsen in Bildstein gefeiert. Was uns alle freut: sie hat uns zugesagt, in personellen Notfällen wieder ihre medizinische Ausrüstung zu packen und bei uns auszuhelfen.

Für all ihre Unternehmungen und ihr selbst wünschen wir das Allerbeste und danken für das viele Gute, das sie bei uns geleistet hat.

Pensionsfeier Ruth Fink mit den vier Obleuten des Pflegepools Hofsteig: vl.: Daniela Lehner, Manfred Madlener, Ruth Fink, Helmut Leite und Claudia Gunz.

Exkursion ins Frauenmuseum

„Pflege das Leben“  unter diesem Motto steht die derzeitige Ausstellung im Frauenmuseum Hittisau. Gemeinsam besuchte unser Pflegeteam die Ausstellung.

Lydia Hackspiel führte uns durch die Kulturgeschichte der Pflege  mit vielen Exponaten aus der Sammlung von Maria Hagleitner, den Künstlerischen Projekten und Positionen zu den Themen Demenz, 24-Stunden Pflege und das Altern.

Es war für uns ein sehr informativer Nachmittag mit tollen Eindrücken einer Zeitreise gleich. Zu sehen wie auch „Pflege“  sich entwickelt bestärkt uns in unserem Tun und unserem Miteinander.

Erfahrungsbericht

Im Rahmen unserer Ausbildung zu Dipl.Gesundheits- und Krankenpflegerinnen haben wir viele verschiedene Praktika in unterschiedlichen Institutionen.

Unter anderem durften wir ein Praktikum in der Hauskrankenpflege Hofsteig absolvieren.

Vom Team wurden wir herzlich empfangen und mit persönlicher Begeisterung eingelernt.

Die Hauskrankenpflege bietet einen starken Kontrast zum Krankenhaus, hier arbeitet und handelt man noch selbstständiger.

Man fährt von Patient zu Patient, lernt diese in ihren eigenen 4 Wänden kennen und arbeitet mehr mit den Patienten und Angehörigen zusammen.

Von den Patienten wurden wir mit sehr viel Freundlichkeit und Offenheit begrüßt. Das Interesse an uns Schülern hat uns sehr gefreut!

Wir konnten viel gelernte Theorie in die Praxis umsetzten und zusätzlich einiges lernen.

Nicht nur unsere kommunikativen Kompetenzen wurden gestärkt, sondern auch die fachlichen Kompetenzen wie zum Beispiel in Wundmanagement und Medikamentenkunde.

Wir möchten uns beim Team der Hauskrankenpflege Hofsteig recht herzlich für ihre Geduld, ihr Engagement, ihr Vertrauen und die so gewonnenen Erfahrungen bedanken!

Ebenfalls möchten wir uns bei den Patienten für ihre Freundlichkeit und Offenheit bedanken!

Delia Kern
( Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Bregenz)

Johanna Gunz
( Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Feldkirch)

Delia Kern

Johanna Gunz

Nach oben